Druckansicht

DIE KULTURTECHNIKER zur Eröffnung des Bauhausfests Dessau mit der
"Kinetisch-konstruktive Lounge",
am 04.09.2020 vor dem Bauhaus Museum Dessau - Museum des Jahres 2020.
Fotos: Frank Albrecht

Am 05.09.2020 im Weltkulturerbe Bauhaus Dessau mit der "Kinetisch-konstruktiven Lounge" (v.l. Bettina Rutsch, Ralf Werner, Ulli Galden, Martin M. Hahnemann) im originalen Arbeitsraum von Laszlo Moholy-Nagy, siehe Youtube-Video
Loop Dreams (Ralf Werner - cello & loops, Ulli Galden git & loops) am 09.11.2019 im
Atelier Astwerk /Wuppertal.
Das hier für *Sa. 09.01.2021 geplante Jubiläumsfest
"25 Jahre KULTURTECHNIKER" wird coronabedingt verschoben.
In Kooperation mit dem Atelier Astwerk und der Galerie Nautilus findet die neue Reihe Middle of Nowhere von Mai bis September 2021 statt, zunächst als Livestream, später ggf. mit Publikum. Die aktuellen Termine finden Sie ebenfall bei Middle of Nowhere.
Foto: Rainer Blankermann
Weiterhin passend in der Corona-Zeit:
Yvette Endrijautzkis Videos
"Art - the doorway to evolution und "Liba WS at Nautilus Studio " jeweils mit Musik von Ralf Werner,
erschienen in ihrem Nautilus Studio - Galerie und Werkstatt in Wuppertal.
DIE KULTURTECHNIKER mit ihrer Live-Coronaversion von "East.West.Lingo", am 21.10.2020 bei ihrem Streamingkonzert im Literaturhaus Dortmund, siehe "Video Live in Dortmund bei Youtube. Die slowakischen Kollegen wurden auf die Leinwand projiziert.
Foto: Lars Mader


DIE KULTURTECHNIKER am 21.10.2020 im Literaturhaus Dortmund: V.l.n.r. Ralf Werner (cello & loops), Ralf Thenior (poet), Elke Bartholomäus (voc), Martin M. Hahnemann (acting & vocoder), Hendrik Eichler (dr & electr)
Foto: Lars Mader
DIE KULTURTECHNIKER mit ihrer Live-Coronaversion von "East.West.Lingo", am 20.10.2020 bei ihrem Streamingkonzert im IBZ (Internationales Begegnungszentrum der Caritas) in Wuppertal, siehe Youtube-Video.
Foto: Videostill by Charles Petersohn
DIE KULTURTECHNIKER & Poetic Elektric: East.West.Lingo - Slovakian-german Electric Poetry live 15./16.08.2019 in Kosice/Slowakia feat. Ralf Werner (cello & loops & leader), Peter Suchansky (drums), Ľubomír Kepič (keyboard), Peter Beno (bass), Ralf Thenior (poetry & recitation), Dalimír Stano (poetry & recitation), Katalin Kis-Rabota & Martin M. Hahnemann (Acting).
Foto: Dudo/Artforum.

The Kosice live vidoes on Youtube:
East.West.Lingo" part 1/2, 31min.
East.West.Lingo" part 2/2, 36min.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
DIE KULTURTECHNIKER mit Addis Lingo - Grooves & Words & Videoloops, Urauffürung am 08.12.2018 im Café SWANE Wuppertal.
Mit Martin M. Hahnemann & Sara-Hiruth Zoude (acting), Sami "Art" Gebremariam (voc & perc), Peter Bachmann (git), Hendrik Eichler (drums), Ralf Werner (cello & loops).
Fotos: Rainer Blankermann.

Konzept & Videoloops: Ralf Werner.
Texte: Sara-Hiruth Zoude, Martin M. Hahnemann und Ralf Werner
Addis Lingo bildete die Auftaktveranstaltung der sechsteiligen Konzertreihe Euro African Lounge mit neuen Musikprojekten zwischen Europa und Afrika.
Foto: Rainer Blankermann
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
DIE KULTURTECHNIKER in Äthiopien#1:
"Taxi Water - English Version" - Live im Capital Hotel / Addis Abeba, 24.02.2017.
V.l.n.r.: Ralf Werner - Cello & Loops, Desu Alemu - Special Drums, Biniam Birhanu - Guitar, Martin M. Hahnemann - Schauspiel & Englische Rezitation. (Foto oben Dr. Christina Goldmann)
DIE KULTURTECHNIKER in Äthiopien#2:
"Addis Poetry Jam" - live in der Lela Gallery / Addis Abeba am 19.02.2017:
V.l.n.r.: Ralf Werner - Cello & Loops, Tigist Getachew - Übersetzungen, Addis Geira - Vocals, Abiy Woldemariam - Keyboard, Martin M. Hahnemann - Schauspiel & Englische Rezitation.
Siehe auch das
DBSAA-Projekt "Addis.Sound.Prosa" am 23.02.2017.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dortmund, 20.07.2019 "Das kleinste Poesiefestival der Welt" hosted by Ralf Thenior
feat. Jürgen Brôcan, Ursula Maria Wartmann, Arnold Maxwill, Ivette Vivien Kunkel (alle Dortmund), Bela Chekurishvili (Georgien), Sibylle Klefinghaus (Wriezen), Musik Ralf Werner - cello & loops.
Fotocollage: Hartmut Salmen